Absegeln und maritimer Flohmarkt am 03. Oktober 2019

 "Gott muss ein Seemann sein"
Am 3. Oktober 2019 trafen sich 8 verwegene Crews zu den Duellen im Segeln.
Als "Waffen" wurden die vereinseigenen "Quest's" ausgesucht.
 
Bei eher wenig NO Wind und strahlendem Sonnenschein trieben dann die ersten Gegner aufeinander los.
Gesegelt wurde eine Kurze up and down Strecke im k.o.- System.
 
Das erste Rennen konnten wir dank eines guten Starts für uns entscheiden. Da nur die Ersten weiterkommen, hatten wir
es dann mit Team Thomas zu tun.
Selbst nach deren Frühstart zogen sie in Luv an uns vorbei.
Auf dem Downer kamen wir aber fast auf gleiche Höhe.
Thomas versuchte uns, immer den Blick im Rückspiegel, bis unter Land zu luven. Wir versuchten deshalb einen, mir war das klar,
unsinnigen Leedurchbruch.
Es hat natürlich nicht ganz gereicht und wir wurden Zweiter.
Damit stand fest: Segeln um Bronze.
 
Im Medalrace kamen wir trotz Leeposition bis auf die Höhe von Karen und hatten sie schließlich an der Luvtonne hinter uns.
Bis ins Ziel behielten wir unseren knappen Vorsprung.
 
Das Rennen um Platz 1 lieferten sich die Teams Katrin und Thomas.
Wie mir zu Ihren gekommen ist, ich hatte das Rennen eigenen Auges nicht verfolgt,
solle es auf beiden Schiffen zu erheblichen Differenzen gekommen sein (Frühstart, Tonnenberührung).
Team Katrin entkam den Situationen am Besten und gewann schließlich das Absegeln - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH.
 
Erwähnenswert war neben dem Flohmarkt, der viel Zuspruch gefunden hat (könnte bei jeder Veranstaltung gemacht werden),
das reichhaltige und leckere Kuchenbuffet.
Wenn Heinz zwar beim Segeln etwas zurückhaltender war, schlug er als Sieger des besprämierten Kuchens auf.
 
Eine rundum sehr gelungene Veranstaltung die Wiederholungspotential hat ging mit Einholen des Clubstanders zu Ende.
 
Mein Dank gilt dem Orgateam, das souverän zum Erfolg dieses Events geführt hat.
 
Allen, die wir bis zum Ansegeln nicht mehr sehen, wünsche ich einen schönen Winterschlaf.
 
Ansonsten eine schöne Zeit bis zu unserem nächsten Treffen
 
wünscht
 
Team Norbert