IMMAC Wittensee Foiling Days 17. & 18. September 2022

 
Revier
 
Wittensee
 
Klassen
 
International Moth Class (RL 1,0) / WASZP Class
 
Wettfahrten
 
max.12 Wettfahrten. Ab 5 Wettfahrten 1, ab 10 Wettfahrten 2 Streicher.
 
Meldegeld
 
 
 
 
 
60,-- €
Die Meldegebühr ist auf das Konto des WSCW bei der Förde Sparkasse Kiel unter Angabe des Steuermannes/Steuerfrau und der Segelnummer zu überweisen:
IBAN: DE83 2105 0170 0000 1911 14
BIC: NOLADE21KIE
 
Meldeschluß
 
Sonntag, 11. September 2022
 
Nachmeldegebühr                                           
10,-- €
 
Regattabüro
 
Samstag 11:00 - 13:00 Uhr, dann nach Bedarf.
 
Steuerleute-
besprechung
 
Samstag um 12:30 Uhr
 
 
Erster Start
 
Samstag um 14:00 Uhr
 
Segelanweisung
 
 
 
 
Es wird gesegelt nach den gültigen Wettfahrtregeln der ISAF (WR), den Ordnungsvorschriften des DSV, den Klassenvorschriften sowie den Segelanweisungen des WSCW.
Die Segelanweisungen werden online gestellt und ausgehängt und sind auf Wunsch auch im Regattabüro erhältlich.
Die Wettfahrtleitung kann die Segelanweisungen durch Aushang am schwarzen Brett ändern. Diese Änderungen sind bindend 
 
Sonderbestimmungen   
 
 
 
 
 
 
 
  
 
 
Es besteht für ALLE Segler unabhängig von der Wetterlage Schwimmwestenpflicht!!!
Die Haftungsausschlusserklärung muss bei der Meldung vor der Regatta unterschrieben im Regattabüro vorgelegt werden. Die Unterschrift von den Erziehungsberechtigten ist bei minderjährigen Teilnehmern Voraussetzung!
Die Teilnehmer stimmen der Veröffentlichung ihrer Daten in der Ergebnisliste der Regatta und der Weiterverwendung und Veröffentlichung der Daten in der Rangliste der Klassenvereinigung zu.
Kein Stromanschluss für Wohnmobile am WSCW.
Motorisierte Trainerboote sind auf dem Wittensee generell nicht erlaubt. Ausnahme: Die Trainerboote werden zusätzlich als Sicherungs- und Tonnenlegerboote eingesetzt. Bitte halten Sie bis spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung Rücksprache mit den Organisatoren. Es müssen Ausnahmegenehmigungen für den Wittensee beantragt werden. Es können zusätzliche Gebühren anfallen.
Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und erkenne sie mit der Meldung zur Regatta an.
 
Verpflegung 
   
 
 
Für Abendverpflegung ist gesorgt, diese ist für alle an der Regatta gemeldeten Personen kostenfrei. Getränke müssen bezahlt werden. 
Am Sonntag gibt es ab 8:00 Uhr Frühstück für 5,-€ (Bitte bei der Anmeldung mit angeben).
Zwischendurch sind diverse Speisen und Getränke im Clubhaus erhältlich
 
Letzte Startmöglichkeit  
 
Sonntag um 14 Uhr
 
 
Siegerehrung
 
Ca. eine Stunde nach Ende der Protestfrist.
 
Wettfahrtleitung
 
Eike Dietrich 
Organisation 
 
Dieter Gerngroß (motten@wscw.de)
 
 
Bild: Udo Hallstein